Telekom Glasfaser-Anschluss (ohne Tarif)

Hier eine von uns erstellte Anleitung, wie man sich für einen Telekom-Glasfaser-Anschluss (ohne Tarif) registrieren kann.

  • Der Anschluss in den Keller ist kostenlos
  • Der Anschluss mit Glasfaser kann parallel zur bestehenden Telefonleitung erfolgen
  • Nur Haus- oder Wohnungseigentümer können den Anschluss in den Keller buchen!
  • Bei Mehrfamilienhäusern sollte die Hausverwaltung die Buchung übernehmen oder jeder Wohnungseigentümer nach Absprache für sich!

Die jüngsten Entwicklungen bezüglich des Breitbandausbaus in Welzheim haben bei der Piratenfraktion Welzheim für scharfe Kritik an der Deutschen Telekom gesorgt. Die Telekom hatte in Werbeanzeigen angekündigt, Hausanschlüsse ohne Tarifbeauftragung zurückstellen zu wollen – es sei denn, diese würden noch während der Bauphase mit einem Tarifabschluss gekoppelt. Diese Entscheidung ist nicht nur intransparent, sie zeugt vor allem von einem eklatanten Mangel an Kundenorientierung.

Die Zurückstellung bedeutet, dass ohne Tarifabschluss die Anschlüsse in den Keller erst zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden sollen. Zwar wird die Glasfaserleitung dann bis zum Gehweg der Gebäude verlegt, die letzten Meter würden jedoch zurückgestellt. Der Nachbar, der bei der Telekom oder bei o2 oder 1und1 einen Tarif mit abgeschlossen hat, bekäme seinen Anschluss sofort und zügiger. Kritikwürdig daran ist, dass die Telekom nicht erläutert, bis wann die Anschlüsse ohne Tarif fertiggestellt werden sollen. Außerdem ist es untragbar, dass in einer Straße erst die Anschlüsse mit Tarif durchgeführt werden und der Bautrupp dann später zurückkehrt, um die Anschlüsse ohne Tarif zu installieren. Die Piraten kritisieren diese Doppelbelastung der Bürger und der städtischen Infrastruktur.

https://piraten-welzheim.de/telekom-enttaeuscht-buerger-zurueckstellung-von-hausanschluessen-ohne-tarif-sorgt-fuer-unmut

Download der Anleitung

Telekom-Glasfaser