Welzheim

Die Sirenen in Welzheim haben funktioniert – Piraten erfreut über schnellen Einsatz der Stadtverwaltung

Bild von Hans Braxmeier

Aufgrund des Ergebnisses und der Resonanz aus dem vergangenen bundesweiten Warntag hat sich die Stadtverwaltung Welzheim mit der Umsetzung eines Praxistests der Welzheimer Sirenen beschäftigt. Dieser Test erfolgte zügig, nach nur einer Woche. Die Piratenfraktion freut das und sie lobt die Stadtverwaltung für den neu angesetzten Test.

„Die Stadtverwaltung hat anlässlich des durchwachsenen Ergebnisses aus dem bundesweiten Warntag recht schnell erkannt, dass ein Praxistest der Welzheimer Sirenen eine gute Idee ist“, erklärt Fraktionsvorsitzender Philip Köngeter „Dass dieser Praxistest nach nicht mal einer Woche umgesetzt wurde, hat uns nicht nur überrascht, sondern freut uns auch. Dieser Einsatz ist sehr lobenswert.“

Die Sirenen sind im Einsatz, werden aber noch nicht überall gehört

„Dass die Sirenen nach dieser langen Zeit wieder einen Einsatz hatten und auch funktionieren ist wunderbar – aber es wird spannend, die ganzen Ergebnisse aus dem bundesweiten Warntag und dem Praxiseinsatz der Sirenen einzusehen und festzustellen, welche Schlüsse man daraus für die Zukunft zieht“ merkte Köngeter an. „Nicht überall wurden die Sirenen gehört; das wurde im Social Network einige Male deutlich. Gleichzeitig gab es Lob über den Einsatz der Sirenen und auch Hinweise, wo man die Sirenen besonders gut gehört hat. Damit kann man arbeiten.“ schloss sich Stadtrat Kai Dorra an.

0 Kommentare zu “Die Sirenen in Welzheim haben funktioniert – Piraten erfreut über schnellen Einsatz der Stadtverwaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.